Mercedes-Benz Minibusse: Aller guten Dinge sind drei

Posted by Klaus on 12th Juli 2018 in Allgemein

Presseinfo

Mercedes-Benz Minibusse: Aller guten Dinge sind drei

  • Weltpremiere: neue Mercedes-Benz Minibusse mit einzigartiger Technik
  • Jubiläum: 25 000 Minibusse, Jubiläumsmodell fährt in Italien
  • Geburtstag: 20 Jahre Minibusse mit Stern – eine beachtliche Erfolgsgeschichte

Stuttgart / Dortmund – Gleich drei Anlässe zum Feiern für die Mercedes?Benz Minibus-Spezialisten in Dortmund: Auf Basis des neuen Mercedes?Benz Sprinter geht zurzeit eine komplett neue Minibus-Generation mit einzigartigen Technologiebausteinen an den Start. Parallel dazu ist der 25 000ste Minibus übergeben worden. Darüber hinaus feiern die Minibusse mit Stern Geburtstag: Vor 20 Jahren stieg Daimler mit seiner Omnibustochter EvoBus ins Segment der Minibusse ein. Ergebnis des Engagements ist eine außergewöhnliche Erfolgsgeschichte.

Foto, Daimler – Mercedes-Benz Sprinter City 75, Exterieur, Silberstein metallic, Motor OM 651 mit 120 kW (163 PS), 2,14 L Hubraum, Automatikgetriebe 7G-TRONIC PLUS, Länge/Breite/Höhe: 8.420/2.020/3.000 mm, Bestuhlung: 1/12 //

Weltpremiere: neue Mercedes-Benz Minibusse mit einzigartiger Technik

Der neue Mercedes?Benz Sprinter bildet die Basis für eine komplett neue Gene­ration der erfolgreichen Minibusse mit Stern. Sie teilen sich wie bisher in die Baureihen Sprinter City, Sprinter Transfer, Sprinter Mobility und Sprinter Travel auf. Die Bezeichnungen stehen für die Einsätze im Linienverkehr, als vielseitiger Shuttlebus, für die Beförderung mobilitätseingeschränkter Fahr­gäste und den Reiseverkehr.

Eine herausragende Rolle nimmt dabei der vollständig neue Sprinter City 75 mit seiner exklusiven Technik ein. Der 8,5 m lange Linienbus bietet bis zu 38 Fahrgastplätze und trägt einen eigenständigen Gerippe-Aufbau. Unter seiner schmucken Karosserie verbirgt sich eine einzigartige Technik. Da wäre ein eigenständiger langer Radstand von 5095 mm Grundlage für eine geräumige Niederflur-Plattform zwischen den Achsen. Sie kann flexibel mit Klappsitzen, Rollstuhl- und Kinderwagenplätzen, einer Bestuhlung mit Schnellwechsel­system oder Stehplätzen genutzt werden. Ebenso einzigartig ist die exklusiv für die Mercedes?Benz Minibusse entwickelte und gefertigte Hochlast-Hinter­achse. Ihre große Tragkraft von 5,0 t bildet die Basis für 6,8 t zulässiges Gesamtgewicht. Der neue Sprinter City 75 wird vom kompakteren Sprinter City 45 flankiert.

Leave a Reply